Das Team der Museumsmacher, die Reuschenberger Mühlengeister, möchte Ihr Interesse für das Projekt wecken. Wenn Sie sie beim Aufbau des Museums fördern und unterstützen möchten, freuen die Mühlengeister sich über Ihre Kontaktaufnahme und berichten gerne von ihren Fortschritten rund um das neue Mühlenmuseum. Glück zu!

Peter Odenthal
ist in der Nachbarschaft der Reuschenberger Mühle aufgewachsen und wohnt bis heute dort. Bereits seine Vorfahren arbeiteten in der Mühle, so dass er heute nicht nur historisch, sondern auch als Zeitzeuge über die Mühle berichten kann.

Vanessa Wirtz
ist in der Reuschenberger Mühle ansässige Architektin und verantwortlich für die baulichen Entwicklungen im Rahmen des Erhaltungs- und Umnutzungskonzeptes, das im denkmalpflegerischen Sinne das Objekt modernisiert und revitalisiert.

Vanessa Wirtz und Peter Odenthal, die Mühlengeister des Museum Reuschenberger Mühle

Unsere Vision

  • den historischen Standort zu bewahren und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen
  • das Museum Reuschenberger Mühle zu einem beliebten Ausflugsmagnet zu etablieren
  • spannende Geschichte zum Erleben und Anfassen zu bieten
  • individuelle Gruppenführungen zu den Themenbereichen Historie, Architektur und grüne Energie anzubieten
Menü